Kategorien
Spiritualität

Silvesterandacht

Pfarrer Franz und seine Gedanken standen im Mittelpunkt der Silvesterandacht mit Diakon Wolfgang. In der Franzsikuskirche auf der Seiser Alm brannten 7 Kerzen auf dem Altar für leidvolle und hoffnungsvolle Momente im Jahr 2020.

Franz schrieb zu Silvester 2016 den zitierten hoffnungsvollen Segenswunsch:

„Das Licht der Freude, des Friedens, des Verstehens, des aufeinander-Eingehens, des zueinander-Stehens, des Vergebens, des Heilens von Wunden und Verletzungen: Das Licht, das durch das dunkelste Dunkel nicht besiegt werden kann: Denn Christus ist unser Licht, das uns nie verlässt! Dieses Licht wünsche ich Euch allen und mir im Neuen Jahr!“