Kategorien
News

Erstkommunion 2020

Gott ist wie ein guter Hirte

Der Hirte war am Sonntag immer bei uns wie Jesus. Die Schafe folgen dem Hirten immer. Die Schafe haben vor dem falschen Hirten Angst. Der Hirte stellt sich den Wölfen entgegen, nur um die Schafe zu beschützen. Jesus ist wie ein guter Hirte. Gott ist wie ein guter Hirte. Die Schafe rennen vor dem falschen Hirten weg. Wir haben Schafe gebastelt und vor den Alter getellt. Wir sind wie Schafe, die aufeinander aufpassen. Sofia Oberprantacher

Wir haben Schafe gebastelt. Wir hören auf den guten Hirten. Gott ist wie ein guter Hirt. Der Türsteher lässt nur den richtigen Hirten rein. Wenn Räuber kommen, merken das die Schafe. Der Hirt führt uns ins Gute. Jana Rauch

Gott ist wie ein guter Hirte. Wir haben Schafe gebastelt. Der Pfarrer hat die Geschichte vom Hirten erzählt. Der Hirte geht voraus. Der Hirte beschützt die Tiere. Jesus ist wie ein guter Hirte. Isabel Burgauner

Der Hirte beschützt die Menschen und die Tiere. Die Tiere und die Menschen folgen dem Hirten, denn der Hirte geht den richtigen Weg. Die Schafe und die Hunde, die Rehe und die Hirsche, die Jungs und die Mädchen, die Eltern und die Großeltern. Der Hirte geht immer, aber wirklich immer den richtigen Weg. Ich habe Gott lieb. Anna Fill

Der gute Hirt beschützt die Tiere. Der gute Hirt nimmt die Schafe spazieren. Der gute Hirt liebt seine Schafe. Der gute Hirt vergisst nie seine Schafe. Zoe Luigia Vianello

Gott ist der Retter, er ist der Vater. Der Hirte geht voraus, die Schafe gehen ihm nach. Der Pfarrer begleitet Gott und Jesus. Der Hirte passt auf die Schafe auf. Der Hirte treibt die Schafe nicht, er ist nett. Wir haben Schafe in die Kirche gestellt. Gott ist ein sehr guter Hirte, er führt die Schafe. Ich will Gott folgen. Eva Trocker

Gott ist wie ein guter Hirte. Wir sind die guten Schafe von Gott. Der Türsteher lässt nur den richtigen Hirten rein. Der Hirte beschützt die Schafe. Die Schafe merken, das ist der richtige Hirte. Der Türwächter lässt keinen Räuber rein. Julia Pachler

Gott und Jesus sind wie ein guter Hirte. Wenn der Räuber zu den Schafen kommt, dann gehen die Schafe nicht mit, weil sie nur mit dem guten Hirten mitgehen. Der gute Hirte geht immer vor den Schafen, er geht nicht hinter den Schafen. Gott ist wie ein guter Hirte. Jakob Karbon

Wir haben Schafe gebastelt. Wir haben in der Kirche die Schafe zum Hirten gestellt. Die Schafe gehen nicht mit Dieben mit. Der Hirte geht voraus. Der Hirte passt auf die Schafe auf. Der Türsteher passt auf, dass kein Räuber kommt. Darian Rieder

Gott / Jesus beschützt mich. Gott / Jesus beschützt die Schafe. Alex Griesser

Wir haben ein Schaf gebastelt und vor den Altar her gestellt. Wir haben auf einem Holz, das aussieht wie ein Schaf, Wolle raufgeklebt und bei der Erstkommunion vor den Altar gestellt. Es gibt einen Türsteher, der, wenn der Hirte weg ist, auf die Schafe aufpasst. Wenn ein anderer Hirte kommt, hält der Türsteher ihn auf. Aber wenn der richtige Hirte kommt, „mähen“ die Schafe. Theo Schieder

Wir haben Schafe gebastelt. Gott ist wie ein guter Hirte. Gott beschützt uns wie ein Hirte die Schafe. Der Türsteher lässt nur den richtigen Hirten rein. Gott merkt sich wie ich heiße. Elija Wörndle

Gott ist wie ein guter Hirte. Der Hirte beschützt die Menschen. Die Tiere folgen dem Hirten. Die Schafe folgen nur dem richtigen Hirten. Die Schafe kennen die Stimme. Die Schafe warten auf den Hirten. Wenn Räuber oder Diebe kommen, dann laufen die Schafe weg. Der Türsteher vertreibt die Diebe. Der Hirte vertreibt die Wölfe und die Bären. Gott ist wie der gute Hirte. Der Hirte schaut, dass es den Schafen gut geht. Gott hat sie lieb in seinem Herzen. Lisa Torggler

Wir haben Schafe gebastelt. Der Pfarrer hat die Geschichte mit den Schafen erzählt. Gott ist wie ein guter Hirte. Der Hirte hat früher gemusst den ganzen Tag auf die Schafe aufpassen. Der Türsteher lässt nur den richtigen Hirten in den Stall. Jasmin Hofer

Wir haben Schafe gebastelt und sie vor den Altar hergestellt. Gott ist ein sehr guter Hirte. Gott führt die Schafe ins Gute. Die Schafe kennen genau die Stimme vom Hirten. Der Türsteher lässt keinen Fremden in den Stall. Willi Trocker

Gott ist wie ein guter Hirt. Der Hirt beschützt die Schafe. Der Türsteher passt auf die Schafe auf. Gott ist für uns wie ein guter Hirte. Wir haben Schafe gebastelt. Julia und Lena Tirler