Kirche in Tisens Drucken

 

Abschluss der Renovierungsarbeiten der Kirche St. Nikolaus

 

 

Nachdem der Kirchturm bereits vor einigen Jahren restauriert worden ist, hat auch der sehr schlechte Zustand der Kirche von Tisens dringende Arbeiten notwendig gemacht. Diese wurden heuer in Angriff genommen und werden in Kürze abgeschlossen sein. Es sind die Fassaden innen und außen erneuert worden und der Dachstuhl samt Eindeckung. Um Feuchtschäden vorzubeugen wurden Teile der Fundamente trockengelegt. Auch die Bänke mussten instandgehalten und restauriert werden.

Ein erfreulicher Fund kam über dem Kirchenportal ans Licht. Vier Fresken, die wahrscheinlich nach dem Brand im Jahre 1928 beschädigt und übermahlen worden sind, konnten freigelegt und mustergültig aufgefrischt werden. Die Arbeiten wurden von der Firma Kaiser und Wolf ausgeführt, und die Malereien von Firma Cimadom.

Die Finanzierung der Kosten von über 220.000 Euro werden mit Eigenmitteln der Pfarrei, dem Denkmalamt, der Italienischen Bischofskonferenz CEI, der Gemeinde Kastelruth, der Raiffeisenkasse Kastelruth-St. Ulrich der Südtiroler Sparkasse sowie von Spenden unserer Pfarrangehörigen finanziert. Die Kirche erstrahlt nun in neuem Glanz!

Allen die zum Gelingen dieser Restaurierung beigetragen haben ein herzliches Vergelt’s Gott!

Adolf Hofer (VVR)