Erntedank 2017 Drucken

 

Erntedank 2017

Die Erntedankprozession ist dieses Jahr ins Wasser gefallen, dafür war viel Zeit für den Dank der Kinder. Sie bedankten sich für vieles, was uns nicht einfallen würde, von der Zahnpasta bis zum Gartenzaun, für Freude und Wut, für Freunde und Feinde. Ein Gedicht von Hans Magnus Enzensberger, „Empfänger unbekannt –Retour al expediteur“ war der Anstoß für diesen Text einer 10-jährigen:

 

 

Für ???

Vielen Dank für unseren blauen Planeten.

Vielen Dank für das Papier.

Vielen Dank für unsere Erlebnisse.

Vielen Dank für das Gute und das Böse,

für das ist auch zu danken,

sonst finde ich ist alles irgendwie … leer.

Vielen Dank für die Erfindungen.

Vielen Dank für die Entdeckungen.

Vielen Dank für unser Wissen.

Vielen Dank für das DA – Sein.

Vielen Dank für das Obst,

das täglich auf unserem Teller liegt.

Vielen Dank für die Menschen

die sich für uns oder etwas einsetzen.

Grazie per le lingue, the lenguages.

Vielen Dank für das Herz, das

mich immer begleitet und dass es

schon so viele Jahre ohne Pause,

Stunde für Stunde, Minute für Minute

und Sekunde für Sekunde schlägt.

Danke für … alles.

 

Hannah, 5. Klasse GS Kastelruth